Zum Inhalt springen

Sometimes When We Touch Staffel 1 Soundtrack

Lieder: 250  | Szenenbeschreibungen: 259 zeitleisten  |  Ausstrahlungsdatum: Fertige  |  Episoden: 3  |  Letzte Folge: 3. Januar 2023

Kein Kommentar

Der Soundtrack zu Sometimes When We Touch Staffel 1 Musik, Sehen und hören Sie sich alle Songs der 2023 Paramount+ TV-Serie an, aufgelistet nach Episoden, mit Szenenbeschreibungen und Zeitleisten, komplette Trackliste.


Sometimes When We Touch Staffel 1 Folge 1
Sometimes When We Touch Staffel 1 Folge 2
Sometimes When We Touch Staffel 1 Folge 3

Staffel 1 • Folge 1 (S01F01)

3. Januar 2023
96 Lieder

1. Superstar – Cast
Eröffnungslied / L.A. Reid singt den Text dieses Liedes zu Beginn der Folge.
[0:09’] Die gleiche Szene wiederholt sich, wenn er über die Carpenters spricht.
2. Rainy Days and Mondays – Cast
[0:00’] Sheryl Crow singt einen Teil dieses Liedes.
3. Sometimes When We Touch – Cast
[0:00’] Richard Marx und Nancy Wilson singen einen Teil dieses Liedes.
4. Escape (The Piña Colada Song) – Cast
[0:00’] L.A. Reid singt eine Strophe aus diesem Lied.
5. play Love Will Find A Way – Pablo Cruise feat. Ty Taylor
Vorspann / Ein Mädchen entspannt sich auf dem Boden, während sie Musik aus dem Radio hört.
[0:12’] Wiederholungen, bevor Ann Powers über die Einstellung der 70er Jahre zur Sexualität spricht.
6. play A Little Bit Country-A Little Bit Rock’N Roll – Donny & Marie Osmond
[0:01’] Aufnahmen des Duos bei der Aufführung dieses Liedes auf der Bühne.
7. play Escape (The Piña Colada Song) – Rupert Holmes
[0:01’] Das Musikvideo wird in einem kurzen Ausschnitt gezeigt.
8. play White Dress – Kanye West
[0:01’] Kanye West singt dieses Lied bei einem seiner Konzerte.
9. play All Out Of Love – Air Supply
[0:01’] Die Band performt diesen Song live auf der Bühne vor einer großen Menge.
10. play Your Song – Lady Gaga
[0:01’] Es wird eine Montage mit sanfter Rockmusik gezeigt.
11. play The Chain – Harry Styles
[0:01’] Während der Montage wird ein kurzer Ausschnitt aus dem Konzert von Harry Styles gezeigt.
12. play Sometimes When We Touch- Dan Hill
[0:02’] Titelkarte.
13. play Are You Experienced? – Jimi Hendrix
[0:03’] Das Lied wird gespielt, wenn der Erzähler über die Musik der 70er Jahre spricht.
14. play Have You Never Been Mellow – Olivia Newton-John
[0:03’] Alte Aufnahmen des Musikvideos zu diesem Lied von 1975.
15. play Help Is On Its Way – Little River Band
[0:03’] Das Lied wird gespielt, bevor Drew Barrymore über Mode, Musik und Kultur in den 70er Jahren spricht.
16. play Teach Your Children – Crosby, Stills, Nash & Young
[0:04’] Altes Filmmaterial aus dem Jahr 1969, das die Band bei der Aufführung dieses Songs zeigt.
17. play One Toke Over the Line – Brewer & Shipley
[0:04’] Altes Filmmaterial aus dem Jahr 1970, das die Band bei der Aufführung dieses Songs zeigt.
18. play Operator (That’s Not the Way it Feels) – Jim Croce
[0:04’] Während der Montage wird altes Filmmaterial von 1972 gezeigt.
19. play Wild World – Cat Stevens
[0:04’] Altes Filmmaterial der Band, die den Song 1970 live auf der Bühne spielt.
20. play Take Me Home, Country Roads – John Denver
[0:04’] Altes Filmmaterial von Live-Auftritten der Band im Jahr 1971.
21. play I’ll Never Fall in Love Again – Dionne Warwick
[0:04’] Der Song wird während der Montage gespielt, wenn die langsame Rockmusik in R&B und Pop übergeht.
22. play I Feel the Earth Move – Carol King
[0:04’] Alte Aufnahmen des Sängers beim Klavierspielen und Singen des Liedes auf der Bühne im Jahr 1971.
23. play Saturday in the Park – Chicago
[0:06’] DMC spricht über dieses Lied und wie es mit seiner Existenz zusammenhängt.
24. play Tiny Dancer – Elton John
[0:07’] Nancy Wilson spricht über die Musik von Elton John.
25. play Daniel – Elton John
[0:07’] Nancy Wilson erinnert sich an ihren Versuch, als junges Mädchen ein Konzert von Elton John zu besuchen.
26. play A Horse With No Name – America
[0:07’] Stewart Copeland spricht über diesen Song und wie sehr er ihn als Student geliebt hat.
27. play Baby I’m-a Want You – Bread
[0:08’] Sheryl Crow singt den Text dieses Liedes.
28. play We’ve Only Just Begun – Carpenters
[0:08’] Susanna Hoffs spricht über die Carpenters-Band und ihre Musik.
29. play Rainy Days and Mondays – Carpenters
[0:08’] Alte Aufnahmen der Band bei der Aufführung dieses Liedes im Jahr 1971. Dan Hill spricht über ihre Musik.
30. play (They Long to Be) Close To You – Carpenters
[0:10’] Nach L.A. sagt Reid, dass er ein großer Fan der Carpenters war.


31. play Dancing In The Street (Live) – Richard Carpenter Trio
[0:10’] Stewart Copeland spricht darüber, wie großartig Karen Carpenter als Schlagzeugerin war.
32. play Goodbye To Love – Carpenters
[0:11’] Nach Ray Parker Jr. spricht er über die Band und darüber, wie Richard die Musik neu arrangiert hat, damit sie funktioniert.
33. play Dance With Me – Orleans
[0:13’] Matt Maltese spricht über die Verletzlichkeit des Songwritings in den 70er Jahren.
34. play Hello It’s Me – Todd Rundgren
[0:13’] Lisa Foxx spricht über die Künstler und die Tatsache, dass sie sich nicht scheuten, über ihre Gefühle zu singen.
35. play I Need You – America
[0:14’] Owen Gleiberman spricht über die Balladen der 70er Jahre, in denen es um das Image von langhaarigen, sensiblen Männern ging.
36. play Make It With You – Bread
[0:14’] Owen Gleiberman spricht über die Bedeutung der Texte der Balladen.
37. play Angie – The Rolling Stones
[0:14’] Mit diesem Song landet die Band 1973 einen Nummer-eins-Hit.
38. play My Love – Wings
[0:15’] Susanna Hoffs spricht über die Musik von Paul McCartney.
39. play Midnight at the Oasis – Maria Muldaur
[0:15’] Es wird ein Zusammenschnitt gezeigt, in dem mehrere Bands auftreten.
40. play Sara Smile – Hall & Oates
[0:15’] Das zweite Lied wird während der Montage gespielt.
41. play Summer Breeze – Seals and Crofts
[0:15’] Der dritte Song wird während der Montage gespielt.
42. play Beth – Kiss
[0:15’] Das vierte Lied wird während der Montage gespielt.
43. play You and Me – Alice Cooper
[0:15’] Der fünfte Song wird während der Montage gespielt, als der Erzähler den Übergang der Band zum Softrock erklärt.
44. play How You Gonna See Me Now – Alice Cooper
[0:15’] Der sechste Song wird während der Montage gespielt und zeigt, wie sich der Musikstil der Band entwickelt hat.
45. play Jump – Vand Halen
[0:16’] Das Lied wird nach der Martini-Werbung gespielt.
46. play Your Song – Elton John
[0:17’] Der Erzähler erwähnt, dass die Könige des Softrock Keyboarder waren.
47. play Dancing In The Moonlight – King Harvest
[0:17’] John Ondrasik spricht über die leiseren Lieder, die auf dem Klavier gespielt wurden.
48. play Easy – Commodores
[0:17’] Das Lied wird während der gesamten Montage von beruhigenden Klavierstücken gespielt.
49. play I’m Not In Love – 10cc
[0:17’] Während das Lied läuft, wird eine Montage aus sanften Klavierliedern abgespielt.
50. play Babe – Styx
[0:18’] Nachdem Richard Marx erzählt hat, dass jemand einen Weg gefunden hat, ein Klavier weicher klingen zu lassen.
51. playI Love You – Climax Blues Band
[0:18’] Richard Marx spricht davon, dass der neue Sound sexier ist als ein akustisches Klavier.
52. play Just The Way You Are – Billy Joel
[0:18’] Vor der Szene, in der Drew Barrymore und andere Leute über sanfte Rockmusik sprechen, die nicht langsam sein sollte.
53. play What a Fool Believes – The Doobie Brothers
[0:19’] David B. Lyons und Steve Huey sprechen über die Entstehungsgeschichte der Doobie Brothers.
54. play Lotta Love – Nicolette Larson
[0:19’] Wenn sie über Soft-Rock und Hard-Rock sprechen und den Unterschied erklären.
55. play How Much I Feel – Ambrosia
[0:20’] Es wird ein Ausschnitt aus dem Musikvideo gezeigt, dann singt David Pack den Text des Liedes.
[0:25’] Nach der Szene, in der Peter Beckett über den Moment spricht, als er nach Hause kam und feststellte, dass seine Frau ihn verlassen hatte und er sie nie wieder sah.
56. play You’re the Only Woman (You & I) – Ambrosia
[0:21’] David Pack spricht weiter über die Band und singt den Text dieses Liedes mit.
57. play Biggest Part of Me – Ambrosia
[0:21’] David Pack singt den Text dieses Liedes mit, während das Musikvideo auf dem Bildschirm gezeigt wird.
58. play This Time I’m in It for Love – Player
[0:21’] Peter Beckett spricht über den Stil der Harmonien.
59. play Whatcha Gonna Do? – Pablo Cruise
[0:22’] Das Lied läuft, während sie weiter über die Harmonien diskutieren.
60. play After the Love is Gone – Earth, Wind & Fire
[0:22’] Die Songschreiber diskutieren weiter über die Harmonien der Lieder.
61. play Happy Anniversary – Little River Band
[0:22’] Ein Fragment dieses Liedes wird gespielt, wenn die Songwriter über die überlagerten Stimmen sprechen.
62. play All Out of Love – Air Supply
[0:22’] Ein Beispiel für einen Song, bei dem die Stimmen in mehreren Schichten kommen.
63. play I’d Really Love to See You Tonight – England Dan & John Ford Coley
[0:24’] Der Song wird gespielt, bevor Richard Marx über die perfekte Verbindung zwischen der Musik und der Melodie mit dem Text spricht.
64. play Mandy – Barry Manilow
[0:24’] Richard Marx behauptet, dass ihm beim Hören dieser Art von Musik die Texte über Herzschmerz eine Gänsehaut bescherten.

65. play Bluer Than Blue – Michael Johnson
[0:24’] Nolan Gasser spricht über traurige Musik von einem neurologischen Standpunkt aus.
66. play If You Leave Me Now – Chicago
[0:24’] Das zweite Lied wird während der Montage der traurigen Musik gespielt.
67. play She’s Gone – Hall & Oates
[0:24’] Das dritte Lied wird während der Montage der traurigen Musik gespielt.
68. play Baby Come Back – Player
[0:25’] Das vierte Lied wird während der Montage über traurige Musik gespielt.
69. play Sometimes When We Touch – Dan Hill
[0:26’] Während das Lied im Hintergrund läuft, spricht Dan Hill über die Zeit, in der er dieses Lied schrieb, und über seine Liebesgeschichte.
70. play Love Will Keep Us Together – Captain & Tennille
[0:27’] Im Hintergrund läuft altes Filmmaterial der Band, die diesen Song aufführt, während L.A. Reid und die anderen Musiker über ihre Musik sprechen.
71. play The Way I Want To Touch You – Captain & Tennille
[0:32’] Toni spricht über dieses Lied, in dem sie ihre Gefühle für Daryl ausdrückt.
72. play You Are The Woman – Firefall
[0:33’] Lee Loughnane spricht über diesen Song, der damals die Nummer eins in der Welt war.
73. play Long Way Home – England Dan & John Ford Coley
[0:34’] John Ford Coley spricht über die Zeit, als Plattenfirmen sie nach ihrem Musikgenre fragten.
74. play Can’t Smile Without You – Barry Manilow
[0:34’] Jhani Kaye spricht darüber, dass Soft-Rock-Musik das vielfältigste Publikum im Radio anzieht.
75. play Summer Madness – Kool & The Gang
[0:34’] Robert „Kool“ Bell erzählt, wie sie begannen, ihren eigenen Sound zu entwickeln.
76. play Rhinestone Cowboy – Glen Campbell
[0:34’] Eine weitere Montage von Soft-Rock-Songs beginnt.
77. play The Hurt – Kalapana
[0:35’] Der zweite Song wird während der Montage von Soft-Rock-Songs und Variationen gespielt.
78. play Breezin’ – George Benson
[0:35’] Die Musiker sprechen über George Benson als einen der größten Gitarristen aller Zeiten.
79. play We’re in This Love Together – Al Jarreau
[0:35’] Der Song wird gespielt, nachdem Pat Monahan über George Benson und seine Musik gesprochen hat.
80. play Sweet Baby – Stanley Clarke and George Duke
[0:35’] Das zweite Lied, das nach der Szene gespielt wird, in der Pat Monahan über George Benson und seine Musik spricht.
81. play Angela – Bob James
[0:35’] Kenny Loggins spricht über die Einflüsse von Smooth-Jazz-Künstlern, die ihn beim Schreiben seiner Songs beeinflusst haben.
82. play Feels So Good – Chuck Mangione
[0:36’] Der Musiker spricht über einen der ersten Songs, den sie jemals auf KOST gespielt haben.
83. play Groovy People – Lou Rawls
[0:37’] Ein Zusammenschnitt von Liedern aus der Mitte der 70er Jahre beginnt zu spielen.
84. play Sail On – Commodores
[0:37’] Der zweite Song, der während der Montage der Musik aus der Mitte der 70er Jahre gespielt wird.
85. play That’s the Way of the World – Earth, Wind & Fire
[0:37’] Das dritte Lied, das während der Montage gespielt wird.
86. play Baby Come Back – Player
[0:38’] Peter Beckett spricht über diesen Song, der auf Platz eins der R&B-Charts stand.
87. play You Don’t Have to be a Star – Marilyn McCoo & Billy Davis Jr.
[0:39’] Billy Davis Jr. und Marilyn McCoo diskutieren über den Klang ihres Songs.
88. play You Can’t Change That – Raydio
[0:39’] Der Song wird vor der Szene gespielt, in der Ray Parker Jr. über den Aufstieg in die Pop- und R&B-Charts spricht.
[0:42’] Ray Parker Jr. spricht über diesen Song, der ihn ein wenig nervöser machte, weil er sich über die Zukunft seiner Musikkarriere nicht sicher war.
89. play You’re the Man – Marvin Gaye
[0:40’] Ray Parker Jr. spricht über seine Kindheit und die Anfänge seiner musikalischen Karriere.
90. play You Got The Love – Rufus feat. Chaka Khan
[0:41’] Ray Parker Jr. spricht über das Schreiben des Songs mit Chaka Khan.
91. play You Make Me Feel Like Dancing – Leo Sayer
[0:41’] Ray Parker Jr. erzählt, wie er diesen Song schrieb, der ein großer Hit war.
92. play Jack and Jill – Raydio
[0:42’] Ray Parker Jr. spricht über die Zeit, als er die Band gründete.
93. play A Woman Needs Love – Ray Parker Jr.
[0:43’] Big Boi spricht über seine Meinung zu diesem Song.
94. play Blitzkrieg Bop (Stereo Version) [Single Version] – Ramones
[0:44’] Das Lied erklingt in der Schlussszene, kurz bevor die Episode zu Ende ist.

Staffel 1 • Folge 2 (S01F02)

3. Januar 2023
61 Lieder



1. play Do You Wanna Make Love – Peter McCann
Eröffnungslied / Peter McCann singt den Text dieses Liedes zu Beginn der Folge.
2. play If You Love Me, Let Me Know – Olivia Newton
[0:00’] Olivia Newton singt einen Teil dieses Liedes.
3. play Higher and Higher – Jackie Wilson
[0:00’] Jackie Wilson singt eine Strophe aus diesem Lied.
4. play Sometimes When We Touch – Dan Hill
[0:02’] D. Hill singt einen Teil dieses Liedes.
5. play I Gotta Try – Michael McDonald
[0:02’] M. McDonald gewinnt 1982 einen Grammy.
6. play I Keep Forgettin’ – Michael McDonald
[0:03’] Es werden Lieder vorgestellt, die auf Solid Gold erschienen sind.
7. play Do That to Me One More Time – Captain & Tennille
[0:03’] Tennille singt einen Teil ihres Liedes.
8. play Just When I Needed You Most – Randy VanWarmer
[0:03’] Randy VanWarmer singt einen Teil seines Liedes bei einer Show im Jahr 1979.
9. play Longer – Dan Fogelberg
[0:03’] D. Fogelberg singt dieses Lied bei Solid Gold.
10. play Reminiscing – Little River Band
[0:03’] Aufnahmen der Band bei der Aufführung dieses Songs auf der Bühne.
11. play Anarchy in the U.K – Sex Pistols
[0:04’] Aufnahmen der Band bei der Aufführung dieses Songs auf der Bühne.
12. play Born in the 50’s –The Police
[0:06’] Die neuen Generationen waren auf der Suche nach etwas Neuem und die Sex Pistols traten mit zahlreichen Songs auf.
13. play Roxanne – The Police
[0:07’] Die Band singt bei dem Konzert.
14. play All By Myself- Eric Carmen
[0:07’] E. Carmen singt einen Teil ihres Liedes.
15. play Tattoed Love Boys – The Pretenders
[0:08’] Aufnahmen der Band bei der Aufführung dieses Liedes im Jahr 1979.
16. play Is She Really Going Out With Him? – Joe Jackson
[0:08’] J. Jackson singt den Text dieses Liedes.
17. play Never Say Never – Romeo Void
[0:08’] Romeo Void singt einen Teil seines Liedes.
18. play Orgasm Addict – Buzzcocks
[0:08’] Aufnahmen der Band bei der Aufführung dieses Liedes auf der Bühne, die vom Publikum sehr geschätzt wird.
19. play Love Will Tear Us Apart – Joy Division
[0:08’] Ein Fragment dieses Liedes wird von Joy Division gespielt.
20. play Mickey – Tony Basil
[0:11’] MTV wird ins Leben gerufen und viele Künstler treten in der Sendung auf.
21. play A Woman Need Love – Ray Parker Jr. And Raydio
[0:11’] Aufnahmen des Duos bei der Aufführung dieses Liedes auf der Bühne.
22. play Africa – Toto
[0:11’] Eine Montage von Songs aus den frühen 80er Jahren beginnt zu spielen.
23. play Private Eyes – Hall & Oates
[0:11’] Der zweite Song wird während der Musikmontage gespielt.
24. play One on One – Hall & Oates
[0:11′] Der dritte Song wird während der Musikmontage gespielt.
25. play I Can’t Go for That ( No Can Do ) – Hall & Oates
[0:12’] Hall und Oates haben unterschiedliche Vorstellungen von Musik und bleiben beim Softrock.
26. play My Love – Lionel Richie
[0:12’] L Richie kommt definitiv zu MTV mit der berühmten Blusenmusik.
27. play Say You, Say Me – Lionel Richie
[0:12’] Ein Fragment dieses Liedes wird von Lionel Richie gespielt.
28. play Joanna- Kool & the Gang
[0:12’] Kool und die Band singen einen Teil ihres Liedes.
29. play Cherish – Kool & the Gang
[0:13’] Kool und die Band singen den Text dieses Liedes.
30. play Halen Soars –Tele Music
[0:13’] Langsame Musik wurde nicht mehr akzeptiert, die neue Generation wollte lebendigere Musik.

31. play All Right – Christopher Cross
[0:13’] Christopher hat einen anderen Blickwinkel auf die Musik. Er bevorzugt langsamere, leichtere Musik.
32. play Ride Like the Wind – Christopher Cross
[0:13’] Das zweite Lied wird während der Montage der traurigen Musik gespielt.
33. play Sailing – Christopher Cross
[0:15’] Christopher Cross gewinnt mit diesem Song einen Grammy.
34. play Hello – Lionel Richie
[0:17’] Lionel Richie singt einen Teil dieses Liedes.
35. play Hungry Eyes – Eric Carmen
[0:17’] Eine Montage von Liedern beginnt zu spielen.
36. play Baby Makes Her Blue Jeans Talk – Dr. Hook
[0:17’] Das zweite Lied wird während der Montage gespielt.
37. play Abracadabra- Steve Miller Band
[0:17’] Der dritte Song wird während der Montage gespielt.
38. play Lost in Love – Air Supply
[0:19’] Die Musiker sprechen über die Band Air Supply.
39. play All Out of Love – Air Supply
[0:19’] Die Band Air Supply spielt Soft Rock Musik.
40. play On and On – Stephen Bishop
[0:21’] Musiker sprechen über Stephen Bishop. Er war ein Sänger, Schauspieler und Songschreiber.
41. play Animal House – Stephen Bishop
[0:21’] Eine Sequenz aus Animal House.
42. play Diamond Girl – Seals And Crofts
[0:22’] Der Musiker gesteht, dass Soft Rock als Musik für Kranke angesehen wird.
43. play A Little Bit Country, A Little Bit Rock ’n Roll – Donny & Marie Osmond
[0:25’] Alte Aufnahmen der Band bei der Aufführung dieses Songs und der anderen Musiker, die über ihre Musik sprechen.
44. play Rubberband Man – Captain & Tennille
[0:26’] Tenneille gesteht, dass er auch den Hauptmann in die Aufführungen einbeziehen wollte, auch wenn er nichts zu tun hatte.
45. play You Make Me Feel Like Dancing – Leo Sayer
[0:26’] Dieses Lied wird in einer Muppet Show gespielt.
46. play Feelings – Morris Albert
[0:27’] Morris Albert singt einen Teil dieses Liedes.
47. play I’ve Never Been to Me – Charlene
[0:27’] Charlene singt einen Teil dieses Liedes.
48. play I’m in You – Peter Frampton
[0:27’] Das Konzert von Peter Frampton wird präsentiert.
49. play You Light Up My Life – Debby Boone
[0:27′] Debbys Song war 10 Wochen lang die Nummer 1.
50. play Sometimes When We Touch – Dan Hill
[0:28’] D. Hill singt einen Teil dieses Liedes.
51. play Escape ( The Pina Colada Song ) – Rupert Holmes
[0:31’] Die Meinungen der Musiker und des Publikums über dieses Lied waren geteilt.
52. play Echo Valley 2-6809 – The Partridge Familly
[0:34’] Der Musiker gesteht, dass der Sänger dieser Band nur die von ihm geschriebenen Texte imitiert.
53. play You Got It All – The Jets
[0:34’] Aufnahmen der Band bei der Aufführung dieses Songs im Jahr 1985.
54. play We’re Not Gonna Take It – Twisted Sister
[0:40’] Das alte Video des Liedes von 1984 wird präsentiert.
55. play I Love Rock ’n’ Roll – Joan Jett and the Blackhearts
[0:42′] Jhani Kaye glaubt, dass Frauen zu sensibel sind, um Hard Rock zu spielen.
56. play Heartbreaker – Pat Benatar
[0:42’] P. Benatar singt einen Teil dieses Liedes.
57. play Precious – The Pretenders
[0:42’] Im Anschluss an die Ausführungen von Jhani Kaye werden mehrere von Frauen gesungene Lieder vorgestellt.
58. play Hero Takes a Fall – The Bangles
[0:42’] Die Musikerin glaubt, dass die Beteiligung von Frauen am Rock eine große Revolution in der Musik ist.
59. play Hard to Say I’m Sorry – Chicago
[0:44’] Musikalische Geräte werden weiterentwickelt, und Graham Russell gesteht, dass er sie wegen der Geräusche, die sie machten, hasst.
60. play You’re the Inspiration – Chicago
[0:44’] Chicago singt einen Teil dieses Liedes.
61. play When a Man Loves a Woman – Michael Bolton
[0:45’] Ein Ausschnitt aus einem Konzert von Michael Bolton, der dieses Lied singt.

Staffel 1 • Folge 3 (S01F03)

3. Januar 2023
98 Lieder



1. play Escape (The Piña Colada Song) – Rupert Holmes
Eröffnungslied.
2. play Best I Ever Had – Drake
[0:01’] Der Moderator sagt, dass Softrock überall ist.
3. play Fallin’ in Love- Hamilton, Joe Frank and Reynolds with Ricky
[0:01’] Der zweite Song in der Montage.
4. play Baby Come Back – Player
[0:01’] Die Musik beginnt, in den sozialen Medien zu erscheinen.
[0:22’] Ein Ausschnitt aus dem Konzert des Künstlers wird gezeigt.
[0:46’] Die Schwingung des Softrock ist in all den Menschen, die diese Lieder hören.
5. play Dreams – Fleetwood Mac
[0:01’] Der Moderator sagt, es sei das fantastischste Revival der Musik.
6. Sometimes when we touch – cover
[0:01’] Die erste Coverversion dieses Songs aus der Montage.
7. play Sometimes when we touch – Dal Hill cover by Emily Linge
[0:01’] Die zweite Coverversion dieses Liedes aus der Montage.
8. play Sometimes when we touch – Dan hill ( Acoustic cover ) by Martin Ekman
[0:01’] Die dritte Coverversion dieses Liedes aus der Montage.
9. Sometimes when we touch – cover
[0:01′] Die vierte Coverversion dieses Songs aus der Montage.
10. play Sometimes when we touch – Dan Hill coverby Robinson-Stone
[0:01’] Die letzte Coverversion dieses Liedes aus der Montage.
11. play Do You Wanna Make Love – Peter McCann
[0:02’] Der Künstler singt einen Teil seines Liedes.
12. play Heartbreak Hotel – Bill Clinton
[0:02’] Das Jahrzehnt stand ganz im Zeichen des hippen jungen Präsidenten.
13. play Smells Like Teen Spirit – Nirvana
[0:03’] Die Musik entfernte sich immer weiter von dem, was Softrock bedeutet.
14. play Even Flow – Pearl Jam
[0:03’] Der zweite Song in der Montage.
15. play Black Hole Sun – Soundgarden
[0:03’] Der dritte Song in der Montage.
16. play Violet – Hole
[0:03’] Der letzte Song in der Montage.
17. play Take Me to the Mardi Gras – Bob James
[0:03’] DMC gesteht, dass er und seine Band Musikzeilen aus Softrock-Songs geklaut haben.
18. play Peter Piper – Run D.M.C
[0:04′] DMC wurde von Bob James inspiriert.
19. play Alone Again ( Naturally ) – Gilbert O’Sulivan
[0:05’] Die Lieder wurden gestohlen.
20. play Alone Again – Biz Markie
[0:05’] Der zweite Song in der Montage.
21. play Peg – Steely Dan
[0:06’] Toure verrät, dass die Bands Songs aus den 70er Jahren nahmen und sie an ihren eigenen Stil anpassten.
22. play Eye Know – De La Soul
[0:06’] Das zweite Lied in der Montage.
23. play Regulate – Warren G ft. Nate Dog
[0:06’] Toure spricht darüber, wie leicht sich jeder Song in Hip-Hop verwandeln lässt.
24. play I Keep Forggetin’ – Michael McDonald
[0:07’] Soft Rock ist wieder im Kommen.
25. play Sign of the Times – Bob James
[0:08’] Bob James sagt, dass eine Sequenz aus seinem Song verwendet wurde.
26. play Rise – Herb Alpert
[0:09’] Es wird eine Sequenz aus dem Video des Liedes gezeigt.
27. play Hypnotise- The Notorious B.I.G.
[0:09’] Der Musiker sagt, dass dieser Song von dem Lied „Rise“ kopiert wurde.
28. play Just the Two of Us – Grover Washington Jr. with Bill Withers
[0:09’] Der dritte Song in der Montage.
29. play Just the Two of Us – Will Smith
[0:09′] Der vierte Song in der Montage.
30. play Islands in the Stream – Dolly Parton and Kenny Rogers
[0:09’] Die beiden singen 1983 einen Teil seines Liedes.
31. play Ghetto Supastar ( That Is What You Are) – Pras ft. Mya and Ol’ Dirty Bastard
[0:09’] Dieser Song soll von Islands In the Streams kopiert worden sein.
32. play The Winner Takes It All – ABBA
[0:10’] Cameron Lew gibt zu, dass Softrock einen ganz eigenen Glanz hat.
33. play The Name of the Game – ABBA
[0:10’] Der zweite Song in der Montage.
34. play Fernando – ABBA
[0:10’] Der dritte Song in der Montage.
35. play Superman – Five for Fighting
[0:13′] Der Sänger sagt, dass er sehr emotional war.
36. play Whenever I Call You Friend – Kenny Loggins
[0:15’] Yachtrock und Softrock schienen ein und dasselbe zu sein.
37. play Sweet Freedom – Michael McDonald
[0:17’] Es wird ein Ausschnitt aus dem Video des Liedes gezeigt.
38. play What a Fool Believes – The Doobie Brothers
[0:18’] Eine Sequenz, wie sie versucht haben, dieses Stück zu schaffen.
39. play Steal Away – Robbie Dupree
[0:19’] Yacht-Rock wird zu einem Phänomen.
40. play You Can Do Magic – America
[0:20’] Der zweite Song in der Montage.
41. play Thank You for Being a Friend – Andrew Gold
[0:20’] Der dritte Song in der Montage.
42. play Shes’s Gone – Steelheart
[0:22’] Es wird eine Sequenz aus dem Konzert gezeigt.
43. play No Lookin’ Back – Michael McDonald
[0:23’] Die Band singt einen Teil dieses Liedes.
44. play Jesus is Just Alright with Me – The Doobie Brothers
[0:24’] Jeff Baxter erzählt, wie M. McDonald zu den Doobie Brothers kam.
45. play What a Fool Believes – The Doobie Brothers
[0:25’] Kenny Loggins wollte mit McDonald zusammenarbeiten.

46. play This is it – Kenny Loggins
[0:27’] M. McDonald gibt die Doobie Brothers auf und arbeitet mit K. Loggins und vielen anderen zusammen.
47. play Yah Mo B There – James Ingram and Michael McDonald
[0:27’] Der zweite Song in der Montage.
48. play On my Own – Patti LaBelle and Michael McDonald
[0:27’] Der dritte Song in der Montage.
49. play Always and Forever – Clay Aiken
[0:29′] Clay Aiken tritt in der Sendung auf und singt eine Zeile aus seinem Song.
50. play Always and Forever – Heatwave
[0:29’] Der zweite Song in der Montage.
51. play Just the Way You Are – Ruben Studdard
[0:30’] Ein Lied aus der zweiten Staffel von „American Idol“.
52. play Copacabana – Glee Cast Version
[0:31’] Der Softrock entfesselt sich in der Ohio High School.
53. play Say It Isn’t So – Daryl Hall and Train
[0:31’] Die Band singt einen Teil ihres Liedes.
54. play White Dress – Kanye West
[0:32’] Es wird eine Sequenz aus ihrem Konzert gezeigt.
55. play Best I Ever Had – Drake
[0:33’] Drake gesteht, dass man in der Musik immer innovativ sein muss, auch wenn er Songs hat, die von Liedern aus den 70er und 80er Jahren inspiriert sind.
56. play Fallin’ in Love – Hamilton, Joe Frank and Reynolds with Ricky
[0:33’] Der zweite Song in der Montage.
57. play How Much I Feel – Ambrosia
[0:33’] David Pack sagt, dass er 50 % der Credits von Big Seans Song bekommen sollte.
58. play All Your Fault – Big Sean fr. Kanye West
[0:33’] Der zweite Song in der Montage.
59. play After the Love Has Gone – Earth , Wind & Fire
[0:33’] Verdine White gesteht, dass die Welt sie nur aus der Sequenz der Sendung „Verzuz“ kennt.
60. play Africa – Toto
[0:33’] Der erste Song in der Montage.
61. play Murder Reigns – Ja Rule
[0:33’] Der zweite Song in der Montage.
62. play Huey Newton – Wiz Khalifa ft Curren$y
[0:34’] Der dritte Song in der Montage.
63. play Africa – TG Lurgan
[0:34’] Von diesem Lied gab es verschiedene Versionen.
64. play Africa – Lisa Cimorelli and Tyler Ward
[0:34’] Der zweite Song in der Montage.
65. play Africa –Leo Marocchioli ft . Rebea & Hannah
[0:34’] Der dritte Song in der Montage.
66. play Africa – Weezer
[0:34’] Der vierte Song in der Montage.
67. All Out Of Love – Lucy Woodward
[0:35’] Lucy singt eine Zeile aus ihrem Lied.
68. play Dreams – Fleetwood Mac
[0:35’] TikTok-Video mit diesem Song.
69. play Benny and the Jets – Dua Lipa and Elton John
[0:38’] Eine Sequenz aus diesem Lied, gesungen von Dua Lipa.
70. play Leave the Door Open – Bruno Mars And Anderson, Paak, Silk Sonic
[0:39’] Der Musiker gesteht, dass Softrock niemals sterben wird.
71. play The Chain – Harry Styles
[0:39’] Der zweite Song in der Montage.
72. play Dreams – Halsey and Kelsea Ballerini
[0:39’] Der dritte Song in der Montage.
73. play Your Song – Elton John cover by Lady Gaga
[0:39’] Der vierte Song in der Montage.
74. play The Man – Aloe Blacc
[0:39’] Das fünfte Lied in der Montage.
75. play Hold Me Closer – Britney Spears and Elton John
[0:39’] B Spears sagt, dass dieser Song in 40 Ländern auf Platz 1 der Charts war.
76. play Cold Heart – Dua Lipa and Elton John
[0:39’] Dua Lipa sagt, dass es sehr verrückt ist, dass sie es geschafft hat, mit Elton John zusammenzuarbeiten.
77. play Drops of Jupiter – Train
[0:39’] Dieser Song wurde von einem Lied von Elton John inspiriert.
78. play Tiny Dancer – Elton John and The Melbourne Symphony Orchestra
[0:39’] Eine Sequenz aus diesem Lied.
79. play In Your Eyes ( Remix ) – The Weeknd gt Kenny G
[0:40’] In der Musik von The Weeknd gibt es mehr Softrock-Elemente.
80. play Out of Time – The Weekend
[0:40’] The Weeknd singt einen Teil seines Songs.
81. play Shot in the Dark – John Mayer
[0:41’] J. Mayer führt den Softrock wieder in die neuen Generationen ein.
82. play 100 Years – Five for Fighting
[0:41’] Eine Sequenz aus diesem Lied.
83. play Play That Song – Train
[0:42’] Train singt den Text dieses Liedes.
84. play AM Gold – Train
[0:42’] Train singt einen Teil dieses Liedes.
85. play I Miss That Feelings – Tennis
[0:42’] Der dritte Song in der Montage.
86. play Weather – Ginger Root
[0:42’] Das neue weiche Gestein weist Merkmale des alten weichen Gesteins auf.
87. play Loneliness – Ginger Root
[0:42’] Ginger Root signiert einen Teil seines Liedes.
88. play Loretta – Ginger Root
[0:43’] Die Songs von Cameron Low haben etwas vom Softrock der 70er und 80er Jahre, aber mit einer modernen Note.
89. play We Need To Talk – Matt Maltese
[0:43’] Matt Maltese singt einen Teil seines Liedes.
90. play Fools – Drugdealer
[0:43’] Michael Collins gesteht, dass er mit sanfter Rockmusik aufgewachsen ist.
91. play SOS – ABBA
[0:44’] Eine Sequenz aus dem ABBA-Konzert.
92. play All Out Of Love – Air Supply
[0:44’] Der zweite Song in der Montage.
93. play Listen To The Music – The Doobie Brothers
[0:44’] Der dritte Song in der Montage.
94. play Whatcha Gonna Do – Pablo Cruise
[0:44’] Der vierte Song in der Montage.
95. play Top of the World – Shonen Knife
[0:46’] Ein Teil dieses Liedes wird vorgestellt.
96. play I Keep Forgettin – Michael McDonald
[0:46’] Der Softrock hielt sich 50 Jahre nach seinem Erscheinen.
97. play Goodbye to Love – Carpenters
[0:46’] Der zweite Song in der Montage.
98. play Love Is In The Air – John Paul Young
[0:47’] Der letzte Song in der Montage.


TV-Serien Trailer
Sehen Sie sich den Trailer zu dieser TV-Serie an




Streaming auf:  Paramount+

Kategorie:Fernsehserie, Paramount+

TV-Serie Zeitplan

IMDB: Sometimes When We Touch

Sometimes When We Touch Staffel 1 TV information
Produktion: Gunpowder & Sky, MTV Entertainment Studios
Verteiler: Paramount+
Direktor: Lauren Lazin
Schauspieler: Pete Sepenuk


Komponistenarchiv


Soundtracki bietet die vollständigsten und aktuellsten Soundtrack-Details im Web mit vollständigen Songs.

Wenn Sie fragen, welcher Titel während einer Szene abgespielt wird, geben Sie bitte an, zu welcher Minute.
Senden Sie eine Frage / Antwort oder eine Bewertung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.